Alle zwei Jahre, so auch in diesem Jahr am 16. Oktober von 14 bis 17 Uhr am Pastorat in Ulsnis, veranstalten Kirchengemeinde und Förderverein einen Herbstmarkt am Pastorat unter dem Motto: »Rund um den Apfel«. Familie Hammerschmidt stellt ihre Saftpresse zur Verfügung, damit frischer Saft per Muskelkraft aus den Früchten des Pastoratsgartens gewonnen werden kann.

Für die, die andere Kost gewohnt sind, steht der »Saftladen« bereit. Und der Gemeindeteil im Pastorat wird zur Cafeteria – mit einem überwältigenden Kuchenangebot.

Das Schullandheim Ulsnis wird Überraschungen für die Kinder bereithalten, im Zelt nebenan präsentieren Kunsthandwerker und Handwerker ihre Erzeugnisse. Und im Geräteraum gegenüber dem Gemeindeteil wird wie in den Vorjahren eine Tombola veranstaltet. Auch in diesem Jahr wird es keine Verlierer geben, ein Jeder gewinnt.

Besondere Attraktion in diesem Jahr: Bogenschießen für Jung und Alt, ausgerichtet vom TSV Mohrkirch. Und wer sich nicht getraut, oder noch zu jung ist oder gar zu alt, den laden wir ein zum Dosenwerfen. Auch hier gewinnt ein Jeder.

Und: Wie in den vergangenen Jahren kommt auch die Musik nicht zu kurz. Der Bläserchor der Gemeinschaft in der Landeskirche wird unser Gast sein und auch die Zuhörer dürfen bei einigen Liedern mitsingen. Ein weiterer Höhepunkt des Nachmittags wird eine Stein- Auktion sein, die Wolfgang Schattke zugunsten des Fördervereins inszenieren wird: Versteigert werden ehemalige Sockelsteine von Gräbern. Grundpreis: 25 Euro. Herzlich willkommen am 16. Oktober von 14 bis 17 Uhr zum Herbstmarkt am Pastorat in Ulsnis!